Jugendfeuerwehr Kleinbardorf

Aktuell hat die Jugendfeuerwehr 6 Mitglieder im Alter von 12 bis 18 Jahren. Als Mitglied der Vorstandschaft ist unser Jugendwart Jonatan Fromm für die Jugendarbeit verantwortlich. In seiner Tätigkeit unterstützen Ihn der Jugendsprecher Benedikt Weißensee und der stellvertretende Jugendwart, Cedric Rückert.

Und so wirst du Feuerwehrmann

Der Freiwilligen Feuerwehr Kleinbardorf kannst du bereits mit 12 Jahren beitreten. Damit wirst du offizielles Mitglied der Jugendfeuerwehr und natürlich auch Mitglied im Feuerwehrverein.

Mit 16 Jahren hast du es schon fast geschafft: Du darfst mit abgeschlossener Feuerwehrgrundausbildung die Prüfung zum Truppmann ablegen. Diese beinhaltet neben dem MTA-Basismodul (MTA = Modulare Truppmann Ausbildung) eine Funkausbildung und eine Erste-Hilfe-Ausbildung. Letztendlich steht dann von 16 bis 18 Jahren das MTA-Ausbildungs- und Übungsmodu an. Mit 18 Jahren kannst du dies dann mit einer Prüfung zum Truppführer abschließen. Damit wirst du dann offiziell in die aktive Feuerwehr aufgenommen und darst mit deiner frisch erworbenen Qualifikation Truppführer auch an Einsätzen teilnehmen. Dies ist die Grundlage für zahlreiche Zusatzausbildungen, so kannst du z.B. noch Maschinist oder Atemschutzgeräteträger werden.

Was erwartet dich als Mitglied der Jugendfeuerwehr

Während deiner Zeit bei der Jugendfeuerwehr kannst du auch zeigen was du drauf hast und dir folgende Ausbildungsabzeichen verdienen:

  • Wissenstest
  • Jugendflamme
  • Jugendleistungsspange
  • Leistungsabzeichen

Deine Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr besteht aber nicht nur aus Übungen, wir veranstalten auch gemeinsame Dorffeste und organisieren Jugendausflüge sowie Ferienfreizeiten.

Wenn du Jugendfeuerwehrmann werden willst, dann komme einfach zu einer unserer Übungen oder melde dich direkt beim Jugendwart bzw. seinem Stellvertreter.

Wir freuen uns auf Euch.

Cookies